CYBERHOLIC /// BLOGGER SINCE 09/2000

Im Notfall Seitenfenster einschlagen. Aber wo?

Published on Jun 20, 2017 21:13:00

Ich hab gerade in einer älteren Ausgabe der "American Survival Guide" den Tip gelesen wie man sich im Notfall aus einem Auto befreien kann. Mein Vater hat so einen Nothammer an der Seitentür und Freunde lachen mich erst einmal aus weil sie denken das ich das als Waffe gegen Verkehrsrowdies nutzen kann. Wenn ich sie dann aber daran erinnere da wir hier auf einer Insel leben und schneller als man denkt im Ozean landet; als auch das jener Hammer ein Gurt-Schneidemesser besitzt. Wenn dann die Szenarien in deren Köpfen langsam entstehen kommt meist gleich die Frage wo man sowas kaufen kann.

Nun gut, zurück zur Zeitschrift. Die ist natürlich Ami-mässig auf Endzeit getrimmt, aber die Tips und Tricks neben den Hauptartikeln sind dann doch schon sehr hilfreich.

Was ich aus dem Artikel neu gelernt habe: wer kein Notfallhammer besitzt, kann es mit dem Autoschlüssel oder sogar der (hoffentlich abnehmbaren) Kopfstütze versuchen. Ausserdem soll man keinesfalls in die Mitte der Scheibe einschlagen, da dies im schlimmsten Fall nur ein kleines Loch verursacht welcher dann weiter ausgeschlagen oder rausgerissen werden muss. Am besten man konzentriert sich auf die unteren Ecken der Seitenscheibe da diese Bereich das obere Gewicht trägt und dafür sorgt das die Scheibe in sich zusammenfällt. Ich glaube nur, das dieser Trick wahrscheintlich nicht unter Wasser funktioniert wenn der Wagen sich bereits bis zu den Fenstern gefüllt hat. Bin mir aber nicht sicher und ausprobieren will ich es auch nicht.

Related posts

Tuesday, 26.02.2019 23:22:00
Thursday, 07.12.2017 17:22:00
Wednesday, 16.08.2017 08:48:00
Sunday, 30.07.2017 10:00:00