Qroft

Qroft

I started blogging in October 2000 and moved on offering my knowledge to small and not so small companies in terms of design and programming. Though i would never consider me a designer nor a programmer. More a pixel prostitute and scriptkid.
Thursday, 25 May 2017 10:11

Beyond the tattoos.

Ich bin gerade via Kickstarter auf ein Projekt von Steven Burton gestossen. Er hat Gang Mitglieder portraitiert und ihnen dann die Tattoos via Photoshop entfernt. Es ist quasi eine Nachher-Vorher Visualisierung bei der Augen des portraitierten plötzlich mehr aussagen als der gesamte Körper an sich. Super genial. Steve will daraus ein Buch realisieren und daher die Kickstarter Kampagne.
Via Kickstarter
Saturday, 20 May 2017 17:36

Reichsdeppenrundschau

Es gibt ja wirklich komische Vögel in der wilden Natur aber was die Vollpfosten der Reichsbürger so ans Tageslicht bringen ist dann mehr als verwunderlich. Ich denk das die in Amerika weitaus freier ihrem Treiben nachgehen könnten, aber Deutschland ist eben nicht Amerika. Und so hab ich mich nach einem SPIEGEL TV Thema über den Reichsbürger Kanzler, König, Karabiner Peter Fitzek informiert und bin dabei auf die leider sehr lustige seite der Reichsdeppen Rundschau gestossen. "Leider" weil das ganze Thema wirklich nicht so lustig ist bei den teils sehr rechten Ansichten der Reichsbürger.
Erst vor ein paar Wochen lief es hier im spanischen Fernsehen: von 10 Spaniern können 9 kein richtiges Englisch. Und mit "richtig" sei definiert das sich der Wortschatz auf "Hello" oder "My name is" beschränkt. Die Situation verbessert sich zwar langsam, aber halt nicht schnell genug um der aktuellen Arbeitsmarktsituation sich an die Erfahrung anderer EU-Bürger anzupassen.
Es heisst dann meist: der Spanier liest die Dinge so wie sie geschrieben sind, und so sei es auch richtig.
Ich kontere dann immer mit 'Mahlorka' ! Oder auch ganz nett: Kalle. Anstelle des 'Kalje' für Calle was für 'Strasse' steht. Neulich auch hier in einer Bäckerei gesehen: Curasong. Für Croissant. So verwundert es nicht das jemand hier in meinem Umkreis eine Handvoll Pendrais (für Pendrives) verkaufen möchte. 6 Stück an der Zahl, aber das beste daran, sie sind alle voll mit Musik und Filmen. LOL.
"Schatz, was macht denn die Polizei vor unserer Haustür?"
Thursday, 18 May 2017 00:07

Neuer Deckhengst bei Tripadvisor!

Digga Digga ahn das ma' ! Da bekomm ich doch glatt, als Senior Reviewer, einen persönlichen Newsletter von Tripadvisor. Digger ahn das! Senior! Mit ganzen 6 reviews! Eins sogar aus Madrid, wo ich nur den Flughafen kenne. Und das alles so ganz ohne das ich durch den ganzen Reviewer-Trainee Scheiss durch musste. Nix da mit Karriereleiter. Keine Castingcouch! Gerade mal 6 reviews und schon hat man den Senior auf seiner Official Tripadvisor Reviewer Businesscard. Das ist so als würd man beim Ortsansässigem Chapter anklopfen und direkt als Senior Hell of an Angel beginnen. Geh über Los, sammel alles Geld ein. Dreh Dich nicht um. Leg nicht auf. 42.
Senior Reviewer. Das geht runter wie Öl. All ihr Texter da draussen, könnt mir gern mal an der Typografie die Haare lang ziehen, ihr Schreibmaschinen-Opfer.
Senior Reviewer, dicker. Sowas wird man nur ein mal im Leben. Ich kündige mal den Tripadvisor Newsletter.
Page 7 of 502

Latest job

Random job

QR paintings

project-qroft-paintings.jpg

My products

project-qroft-prints.jpg

My Amazon wishlist

Titanic Zufalls Fachmann

  • Stehendes Recht.
    Ich vertrete die Ansicht, daß eine Pflicht, die man anderen gegenüber nur widerwillig erfüllt, eigenmächtig durch ein Recht kompensiert werden darf: Seit ich in unserer WG im Sitzen pinkeln muß, kacke ich daher im Stehen.Thorsten Mausehund

Imprint

Cyberholic
c/o Carlos Pinto
Av. Francisco Vega Monroy 11 P1C
35109 El Tablero, España

Haciendea San Bartolomé de Tirajana
NIE Y2632816C

carlos@cyberholic.es
+34 626 98 2112
+49 40 226 11399

Mindfaps

Interior Design

Seriously.

© 2017 Carlos Pinto, Cyberholic. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.