Saturday, 10 September 2016 12:10

Wenn der Kreative nichts zu sagen hat

Kann sich jemand noch an Pen Island erinnern? Jene Firma die schon vor vielen vielen Jahren über ihre Webseite ihre Kugelschreiber verkaufte. Kugelschreiber die gut zu halten, leicht zu handhaben sind und überhaupt nicht auslaufen *cough* - nun gut, das Problem war das man sich als domain www.penisland.net kaufte was im Netz schnell unter "Penis Land" seine Runden machte.
Jetzt lauf ich so mir nichts dir nichts durch Gran Canaria und stosse auf einen Kleinbus mit einer Domain die mich an oben erwähnte Geschichte erinnerte. Ist es jetzt eine "Super Cars Experierence", eine "Supercars experience" oder vielleicht gar eine "Supercar Sexpierence" ?
Was genau ist an dem Satz "Eine Domain sollte kurz und leicht verständlich sein" so schwer zu verstehen?
Published in Blog
Thursday, 25 August 2016 11:06

Life Pro Tip (2)

Verschenkt man eine Flasche Rotwein, sollte man sie an einer unauffälligen Stelle markieren – nur um zu sehen, bei wem sie nach einem Jahr wieder auftaucht.Vivien Tharun
Published in Titanic Fachmaenner
Thursday, 25 August 2016 11:04

Die kleinen Facebook

Zwei Stunden lang ein Posting geschrieben, aber am Ende dann doch nicht gepostet. Folglich auch keine Erwiderung, auf die wieder zu posten gewesen wäre. Große Erleichterung, weil große Arbeitsersparnis. Wenn ich das öfter mache, bekomme ich am Ende noch Zeit raus.Christian Y. Schmidt
Published in Titanic Fachmaenner
Page 1 of 8

Latest job

Random job

QR paintings

project-qroft-paintings.jpg

My products

project-qroft-prints.jpg

My Amazon wishlist

Titanic Zufalls Fachmann

  • Mach Wischi-Waschi
    Wir verbrachten den Urlaubsabend auf der Terrasse über dem See, als uns ein junger, herrenloser Hund zulief. Er beherbergte vollgesogene Zecken und stank. Vor allem eine meiner Mitreisenden namens Kerstin störte sich daran. Ich forderte sie auf, dem armen Hund doch das Gefühl von Geborgenheit zu geben und ihn in ihrem Bett schlafen zu lassen – die Zecken würden dann schon von selbst abfallen. Kerstin ging nicht auf meinen Vorschlag ein, und der Hund trollte sich nach einer Weile.
    In der Nacht ging ich mit einer anderen Mitreisenden durch das dunkle Gebüsch zum See, wo wir schwimmen wollten. Unten angekommen, drehte sie sich zu mir, als ich mich gerade auszog, und sagte: »Na, wenn du jetzt schwimmen gehst und schön Wischi-Waschi machst, daß du schön sauber bist, darfst du ja vielleicht doch noch zu Kerstin ins Bett.« Ich muß sie recht entgeistert angesehen haben, bis ich bemerkte, daß sie nicht mich, sondern den wiederaufgetauchten Hund angesprochen hatte, der hinter mir im Gebüsch saß.Alexander Dreppec

Imprint

Cyberholic
c/o Carlos Pinto
Av. Francisco Vega Monroy 11 P1C
35109 El Tablero, España

Haciendea San Bartolomé de Tirajana
NIE Y2632816C

carlos@cyberholic.es
+34 626 98 2112
+49 40 226 11399

Mindfaps

Interior Design

Seriously.

© 2018 Carlos Pinto, Cyberholic. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.