Friday, 14 April 2017 01:41

Hallo Jess. Wie geht es Dir, Du Hure!?

Da programmiert man vor sich hin, versucht in dem Dschungel aus HTML, Javascript und PHP irgendwie noch die LocalDB Technik über das Dexie plugin zu verbinden und dann plötzlich ruft man seine Webseite auf und landet auf einer Spam Pornoseite. WTF !? Ich die Seite neu geladen und dank der abgefuckten Übersetzungslücken irgendwelcher Spam-Wichser wird mir relativ schnell klar das ein Unternehmen wie Google bei solch einer Fehlermeldung definitv nicht am Übersetzer spart: Achtung! Es wurde über Chrome eine empfindliche Malware Lücke entdeckt. Bitte entfernen Sie sämtliche Scripts ihrers Computers.
Ich natürlich sofort Panik geschoben. Auf meinem Desktop, auf dem sich normalerweise nicht mehr als 10 Icons befinden, finde ich derzeit keinen Platz um neue Icons dort anzulegen. Ganz zu schweigen von dem TEMP Verzeichnis mit den x-Gigabyte an Backups des Kunden dessen Rechner ja Virenverseucht war. Könnte dies die Ursache sein? Ich glaub ich war 15 als ich mir meinen ersten wirklich beschissenen Virus eingefangen hatte. Damals waren 250 Megabyte an Festplatte und Disketten nur noch Müll weil sich das Drecksding in den Bootsektor eingenistet hatte. Mit dem heutigen Tag habe ich meinen Rechner eine Handvoll mal formatiert. Nicht weil ich musst, sondern weil ich solche Anlässe dann immer dafür nutze diese indirekten ToDolisten auf meinem Rechner zu löschen. Kein Temp Verzeichnis, kein Download Verzeichnis, kein Desktop mehr. Von null anfangen.
Dazu hab ich aber gerade überhaupt keinen Nerv und begann der Sache auf den Grund zu gehen. Nach 30 Minuten den HurenVirenSohn gefunden. Es war ein script welches über einen unpackaged Anbieter sich eingenistet hatte und ein simples Redirect anlegte.
Jedes mal wenn ich auf meine Seite ging, landete ich auf einer Pornoseite von einer Jessica. Bzw. einer Top-Level Domain für selbiges Establissment, was ja nicht wirklich eines ist, da es rein um domain parking mit Banner-Spam Drecks Wichs Kack Scheiss geht. Gott könnte ich mich aufregen.

Jetzt ist alles wieder klar, aber nur mal so zur Erinnerung: wann kommt endlich mal die Aufräum-Behörde, so wie "damals" müllseiten.de und sorgt mit Petitionen dafür das gewisse Müllseiten entfernt werden. Aber genau da liegt ja die Crux - wer entscheidet was Müll ist, und was nicht? Und wer entscheidet dann über die Entscheider?
Ich könnte kotzen. Ab ins Bett und morgen dann weiter. Kotzen.
Published in Blog
Friday, 07 April 2017 14:08

Realistic CSS Switch

Hatte ich nicht erst darüber gesprochen das es schier unglaublich ist was man heutzutage alles mit simplen Programmiersprachen wie CSS und HTML umsetzen kann? Jetzt find ich zwischen all meinen Bookmarks diesen Code zum generieren eines toggle-inputs für Formulare oder Apps, erstellt rein in CSS. Einfach unglaublich.

https://codemyui.com/realistic-css-switch/
Published in Tools & Tutorials
Wednesday, 24 August 2016 16:58

Lolcolors generator inspirator

Für neue QROFTIES bin ich auf der suche nach weiteren Farbinspirationen diese Woche bereits zum zweiten mal auf eine Seite gestossen die gute Farb-Kombos präsentiert. Die neulich präsentierte Hello Colors Seite hatte sich ja auf 2 Farben spezialisert, während man bei LolColors sich auf vierer Kombinationen stützt. Super also wenn man etwas mehr benötigt als ein Hintergrund und eine Textfarbe.

www.lolcolors.com
Published in Tools & Tutorials
Page 2 of 5
  • Gorillaz - Ascension (Feat. Vince Staples) (Nic Fanciulli Remix)
     

Portfolio PDF

cards-portfolio-header.jpg

Latest job

Random job

QR paintings

project-qroft-paintings.jpg

My products

project-qroft-prints.jpg

My Amazon wishlist

remember the .GIF

Titanic Zufalls Fachmann

  • Spitz, paß auf!
    »Die Frau da!« Auf wessen wie lautende Frage paßt diese Antwort, jüngst unisono gegeben von einem aufmerksamen älteren Ehepaar in einem ICE-Abteil, verifizierend begleitet von zwei auf mich deutenden Zeigefingern? Auf die arglose Frage des Schaffners: »Ist jemand zugestiegen?«
    Was meinten die beiden noch loswerden zu müssen, als ich sie kritisch ansah? »Wieso, stimmt doch!«Anna-Maria Prinz

Imprint

Cyberholic
c/o Carlos Pinto
Av. Francisco Vega Monroy 11 P1C
35109 El Tablero, España

Haciendea San Bartolomé de Tirajana
NIE Y2632816C

carlos@cyberholic.es
+34 626 98 2112
+49 40 226 11399

Mindfaps

Interior Design

Movie wishlist

Seriously.

© 2017 Carlos Pinto, Cyberholic. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.