Saturday, 24 January 2015 19:25

Der Geist in der Wohnung

Wir sitzen gerade auf dem Balkon, ich starre an unserem Vordach vorbei auf eine Wolke und stelle fest das noch vor einer Woche es um diese Zeit sehr dunkel war. Der Winter geht, der Fruehling kommt. Mit ihm neue Aufgaben, neue Ziele und noch vieles mehr was man nicht schafft. Ich habe den Nachmittag nochmal genutzt um etwas aufzuraeumen. Den ganzen Scheiss Aktenkram der mich aus Deutschland verfolgt. Es ist so einfach zu behaupten das man Ordner, Akten, Schriftstuecke nach X Jahren einfach weg werfen kann. Aber ich merke ja jetzt bei dem Stress den meine Ma mit ihrer Rente hat, wie gut es ist gewisses noch aufzubewahren. Gemaess dem alten Motto das man ja nie weiss. So richtig. Eine einsame Wolke zieht vorbei und fuer einen Augenblick sieht es so aus als wuerde die Spitze des Vordaches sie zum platzen bringen. All die Traeume und Hoffnung. Und Wuensche. Am Ende kommt alles eh anders.

Published in Blog

Samstag ist Putztag. Seit einer Woche haben wir hier to hus fast 3 Liter Brat-Öl rumliegen. Ich hatte mir erhofft das einige Kakerlaken da rein hüpfen und elendig verroten würden. Aber nada. Nichts. Rein absolut gar nichts. Nun gut das Öl muss von der Pfanne heraus transport fähig verpackt werden um es an den bekannten Öl-Sammel-Stellen abzugeben. Was aber wenn man A) keines seiner guten Gefäße nutzen möchte oder hat, B) keinen Trichter im Haushalt sein eigen nennt und C) an stelle kurz los zu gehen und beides besorgen plötzlich eine Idee hat? Es beginnt:

Carlos ihm seine kleine Bastelstunde!

Ehrlich gesagt habe ich die Pfanne und eine daneben stehende leere Plastikflasche Wasser angeschaut. Plötzlich war die Idee da! Wenn man die Flasche quasi köpft und den Kopf dann umdreht, hat man sowas wie einen Trichter. Nach der Aktion habe ich mir zu recht auf die Brust geklopft und meinen behaarten Silberrücken gekratzt!

Published in Blog
Saturday, 09 August 2014 12:15

Der neue Staubsauger.

Wir haben uns für satte 150 EURO einen neuen Staubsauger gekauft. Sparen werden wir auf jeden Fall daran das das drecksding keine Papiertüten benötigt. Ich weiss noch wie der Mythos des "unkaputtbaren Staubsaugers" über viele Jahre hinweg lebte. Es hiess das jemand solch ein Gerät erfunden hätte, aber von der Staubsauger Lobby erschossen wurde. Das gleiche gilt ja wohl auch für das 0-Liter Auto.

Auf jeden Fall freue ich mich auch hier auf der Packung einen QR Code entdecken zu können. QROFT IS ALIVE. Allerdings führt der auch nur zur Webseite. Scheiss Marketing also. Gleiches muss ich aber mal über den Model-Namen ablassen. Wie kommt man bloss auf die Idee einen Staubsauger "Runn'n" zu nennen? Nehmen wir mal an das Ding geht kaputt und ich brauche das Manual. Oder möchte ein Firmware upgrade durchführen. Gebe ich bei Google "Runnn" ein dann kommt Forrest Gump. Scheiss Marketing.

Published in Blog
Page 3 of 4

Portfolio PDF

cards-portfolio-header.jpg

Latest job

Random job

QR paintings

project-qroft-paintings.jpg

My products

project-qroft-prints.jpg

My Amazon wishlist

Titanic Zufalls Fachmann

  • Vice versa.
    »Wer seinen Partner liebt, schickt ihn zur Darmkrebsvorsorge.« Und wer befürchtet, daß sein Partner Darmkrebs hat, nudelt ihn erst mal so richtig durch.Julia Baumann

Imprint

Cyberholic
c/o Carlos Pinto
Av. Francisco Vega Monroy 11 P1C
35109 El Tablero, España

Haciendea San Bartolomé de Tirajana
NIE Y2632816C

carlos@cyberholic.es
+34 626 98 2112
+49 40 226 11399

Mindfaps

Interior Design

Seriously.

© 2017 Carlos Pinto, Cyberholic. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.