CYBERHOLIC

Blogging and Design since 1999

Qroft

Qroft

I started blogging in October 2000 and moved on offering my knowledge to small and not so small companies in terms of design and programming. Though i would never consider me a designer nor a programmer. More a pixel prostitute and scriptkid.
Ich habe Wochen damit verbracht dem zu Vertrauen was eCommerce mässig gerade voll angesagt ist und jetzt, nach fast vier Wochen, stelle ich fest das Millionen von Webseiten welche auf das beschissene Wordpress bauen, noch beschissenere Shop-Lösungen haben. Es ist wie damals mit MySpace. Plötzlich kann jeder sich seine eigene Webseite gestalten. Und wenn man auf einer anderen MySpace Seite etwas findet was einem gefällt, kann man einfach via Copy Paste das gleiche in seine MySpace Seite einprogrammieren.
Ich erinnere mich wie einer meiner Akademie Studenten mir seine Seite zeigt, welche wirklich abgefahren war, aber durch das unwissen unendlich viel Müll beinhaltete. Da gab es allein im Header ein dutzend Heads und immer wieder kopierte META tags. Klar, man wusste ja nicht was das alles bedeutete, aber irgendwo stand das man einfach Zeilen so und so kopieren und dann in den Homepage Baukasten einbinden sollte. Copy and Paste at its best. Solche Webseiten hatten Ladezeiten von mehreren Minuten und.... überhaupt, was fasel ich hier über MySpace wenn es die doch gar nicht mehr gibt. Was schade ist, denn das Potenzial war da. Tial. Zial? I don't know.

Jetzt sitze ich wieder an OctoberCMS und ärgere mich zu Tode über die verplante Zeit. Wenn jetzt ein Kunde andackelt und sagt "Och ich hätte gern ein Magento oder Presta Oder Shopware Shop or whatever, dann kack ich ab". Bezüglich dieses Workflows bleib ich bei Joomla und Virtuemart. Aber zur Diensteigenen Nutzung kommt meines Erachtens nach gerade nichts an October vorbei. Bzw. Laravel oder Smyfony. Für Laravel gibt es auch schon zwei eCommerce Lösungen, aber beide fand ich für meine Erwartungen einfach schon zu gross. Zu Fett. Zu viel zu zu. Kleines Beispiel: sämtliche Open Source Lösungen geben einem die Möglichkeit neben der "standardmässigen" Produktnummer (SKU) auch eine Amazon Nummer, ggf. ISBN oder MIN oder Google Store Kennung anzugeben. Das sind nur eine handvoll von ca. 20 Möglichkeiten. Einfach zu fett. Wäre doch super wenn man einfach nur ne SKU angibt und alles weitere individuell anpasst. Dahe rOCTOBER. Gott, ich bin müde. Es ist schon wieder halb drei and the work is on. Off. On off.
Hahaha! Zu geil! Für'n Kunden musste ich mir gerade mal simple und kostengünstige Varianten zur Validierung von Formularen anschauen. Natürlich bin ich wie eh und jeh direkt zu Google und deren reCAPTCHA Programm gesurft. Diesmal allerdings auf Umwegen. Denn normalerweise kenn ich die reCAPTCHA URL auswendig, vor Schlaf hab ich sie aber als Suchbegriff eingegeben und bin auf ein paar Interessante Artikel gestossen. Unter anderem wie Erfolgreich die Pornoindustrie auf die neuste Variante von Google aufgestiegen ist. Google möchte das ganza ja so weit wie möglich vereinfachen und hat dafür zwei Versionen in petto. Das eine ist auf einem Mosaik an Fotos die Bilder mit den Inhalten X anzuklicken. Das ist in so weit recht scheisse weil oft Genug Aufgaben kommen wie "klicke alle Bilder mit Blumen an" und man dann nicht weiss ob das Foto mit der Wiese auch als Blume definiert wurde oder nicht. Planze ist halt am Ende für Idioten wie mich nicths weiter als eine simple Pflanze. Weitaus einfacher ist die "I'm not a Robot" Version bei der man einfach mittels klick direkt klar macht "Ich bin ein Mensch". Wie eingangs ewähnt ist diese Variante aber DAU-Anfällig. Denn DAU's die auf Hacker oder Pornoseiten dackeln und für Downloads einfach mal auf ein Feld "I'm not a Robot" anclicken landen oft entweder auf Spam-Verseuchten anderen Seiten oder im schlimmsten Fall kommt mit einem nächstem Fenster eine Mail Abfrage á la "wir von Google wollen uns nur vergewissen das du wirklich der bist der du bist!". Ist ja klar das dies nicht von Google ist und das da E-Mail Adressen auf Servern landen die dank Data-Mining dann verkauft werden. Haha.... welcome to the future Mr. Burns.
Übrigens ist der alte Slogan von reCAPTCHA sowas von perfekt für die Porno-Industrie: Easy on Humans, HARD ON bots. Lol, Cybersex 6.9 !
Wednesday, 26 April 2017 19:33

Seiko TV Watch

Ich bin gerade bei tumblr über dieses Bild gestossen. Seiko Armbanduhr mit integriertem Fernseher. 1982! Da hatte ich noch nicht mal Haar am Sack. Unglaublich. Und heute regen wir uns auf wenn auf Pornhub mal wieder der Stream stottert.
Page 7 of 645
 

Portfolio

Download my PDF portfolio in a low density quality by clicking the button below.

DOWNLOAD

carlos pinto portfolio header

Stickers & Qrofties

I produce and sell stickers and so called "Qrofties" (transparent paper prints at the size of a business card) for IKEA mashups, bookmarkers, scrapbooking and much more.
VISIT

QR Paintings

For half a decade i have been painting QR codes out there on the street and on canvas in acrilic.
VISIT

MR. ROBOT Wallpaper Generator

For the MR. Robot TV series i created an online wallpaper generator that allows you to create your own fanart wallpaper at 1920x1080pixels in Full HD for your computer desktop.
CREATE A WALLPAPER

La Despedida

A roadmovie in form of a documentary that i produced in 2010, about a journey on an italian three-wheeler through Europe to find out how hard it is nowadays to say "Goodbye". The full movie is available online.
VISIT

My Nathan Hunt game

For the first time ever, Google Streetview is used as content for a textadventure (also known as interactive fiction) game. I developed and published the first chapter in summer 2015, that can be playe online and for free.
PLAY THE GAME

Soundcloud love

  • Gorillaz - Ascension (Feat. Vince Staples) (Nic Fanciulli Remix)
     

Movie wishlist

Mindfaps

Onlinetools

Programming

GFX

Audio

Latest job

Seriously.

Random job

My Amazon wishlist

Titanic Zufalls Fachmann

remember the .GIF

As DJ Qroft i programmed a script in HTML and JS that selects randomly one out of thousands of GIF animations and creates a music video based upon these animations.
VISIT WWW.REMEMBERTHEGIF.COM